6 Millionen Euro für Schulbauten

  • Weitere
    schließen

Fördergelder des Landes fließen in die Kreisberufsschulen Aalen und Ellwangen und nach Westhausen und Neuler.

Aalen/Westhausen. Das Kultusministerium fördert seit Kurzem auch die Modernisierung von Schulhausbauten. Davon profitieren in besonderem Maße die Kreisberufsschulzentren in Aalen und Ellwangen sowie das Sonderpädagogische Bildungszentrum in Westhausen. Dies teilt der Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit.

"Es ist wichtig, dass jetzt auch die Modernisierung gefördert wird, denn unserer Schulen müssen auf dem aktuellen Stand der Technik und Ausstattung sein", betont Mack.

Demnach fließen in den Ostalbkreis für die Modernisierung der Kaufmännischen und Technischen Schule am Kreisberufsschulzentrum Aalen 3,7 Millionen Euro Zuschuss. Damit komme dort eine Gesamtinvestitionen von 11 Millionen Euro. An das Berufsschulzentrum Ellwangen fließen Zuschüsse des Landes in Höhe von einer weiteren Million Euro, was zu einer Gesamtinvestition von drei Millionen Euro in Ellwangen führen werde.

Die Jagsttalschule profitiert

An die Jagsttalschule in Westhausen fließen weitere Modernisierungszuschüsse in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro. Und die Grundschule in Neuler werde mit einem Zuschuss in Höhe von 212  000 Euro gefördert.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL