Mit der Sportallianz fit für den Sommer

  • Weitere
    schließen
+
Mit Spaß dabei: Das „Fit in den Mai“-Angebot der Aalener Sportallianz wurde gut nachgefragt.

„Fit durch den Mai“-Angebot des größten Aalener Sportvereins kommt gut an.

Aalen. Ein voller Erfolg war nach Angaben des Vereins die große Vier-Wochen-Challenge „Fit durch den Mai“ der Abteilung Fitnesswelt der Aalener Sportallianz. Rund 320 Sportbegeisterte – vom Athleten bis zum Anfänger, je nach Anspruch und persönlichem Leistungsniveau – beteiligten sich in den vergangenen vier Wochen an dem Online-Angebot der hauptamtlichen Trainer der ASA.

Die Trainer der ASA versorgten die Teilnehmer – Mitglieder und Nichtmitglieder – wöchentlich mit einem umfangreichen Trainingsplan, mit Work-out-Videos zu den Themen Cardio, Kraft, Core und Beweglichkeit, sowie mit zahlreichen kostenlosen Livestreams. Zudem gab es Tipps zu einer gesunden Ernährung. Zu Beginn wurde jedem Teilnehmer ein Basisfitnesstest angeboten mit darauffolgenden regelmäßigen Leistungstests, um den Fortschritt zu dokumentieren, wöchentlich verschickten die Instruktoren E-Mail-Updates. Die täglichen Trainingseinheiten dauerten zwischen 15 und 60 Minuten.

„Die Idee war, den Interessenten auch im Lockdown ein einfach zu absolvierendes und qualifiziertes Sportangebot zu bieten, um sie aus ihrer Komfortzone zu locken“, sagt Johannes Gärtner, Leiter der Fitnesswelt. „Das ist gelungen, wie der große Zuspruch beweist.“ Nun sehe man dem Beginn des Präsenzsports auf den Anlagen des Vereins entgegen, so die Sportallianz.

Die Work-out-Videos können übrigens weiter auf der Homepage, der ASA online im Internet unter www.aalener-sportallianz.de kostenlos abgerufen werden.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL