Guten Morgen

Mit R geht's flotter

  • Weitere
    schließen

Heribert Andres über Konkurrenz auf dem Radweg

Und zack. Wieder einen abgezockt. Ich mach's noch ehrlich. Mit 29-Zöller-Hardtail. Ohne Motor natürlich. Klar, umstellen war angesagt im Kampf gegen die E-Bike-Phalanx. Bergtraining nur noch nachts. Kann's einfach nicht brauchen, wenn mich die E-Biker ohne Helm nass machen. Dafür jetzt Speedtraining zur Haupt-Radwanderzeit. Bevorzugte Abfangstrecke: Maria-Eich Richtung Ebnat. Da haben die mit dem "E" keine Chance. Schließlich vom Wanderparkplatz Brastelburg runter nach Waldhausen. Tempo 38 bei Gegenwind. Plötzlich "Woosh". Locker-flockig werde ich überholt. Ein kleines Zulassungsschild adelt den Gegner: "S-Pedelec" – der König auf dem Radweg. Da hilft keine ehrliche Muskelkraft mehr. Meine Lösung finde ich im Internet: R-Pedelec. 1050 Watt. Unterstützung bis 70km/h. Illegal? Egal! Cool: Abbürsten werd' ich sie alle!

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL