Guten Morgen: Erik Roth lebt nun in einem Getränkemarkt

Nach der Feier ist vor der Feier

+
Erik Roth

Eine kleine Geburtstagsfeier. Im kleinen Rahmen. Wenn die einen gehen, können die anderen kommen. Nie zu viel auf einmal los. Generell nicht viel los. Alles coronakonform. Speis und Trank ist da, nicht zu viel, nicht zu wenig. Darunter: ein Kasten Bier. Da trudelt der erste Gast ein! Mit dabei: ein Kasten Bier. Schön! Durstig wäre zwar niemand geworden aber wer bin ich, um mich über Bier zum Geburtstag beschweren?

Etwas Zeit vergeht, der Nächste trudelt ein. Mit dabei: ein Kasten Bier. Okay? Das kommt schon weg. Muss. Immerhin sind es drei verschiedene Sorten. Können sich die Leute schon was aussuchen. Weiter geht's. Es gibt Kaffee, Kuchen, das ein oder andere Bier, dann klingelt es. Ein Gast steht vor der Tür. Und vor dem Gast: ein Kasten Bier. Jetzt wird's langsam eng. Aber ausgefallen ist der Kasten! Immerhin sind es 20 verschiedene Flaschen. Aber jetzt ist gut mit der Flüssignahrung. Oder? Nein. Da geht noch was, dachte sich wohl Gast Nummer fünf. Was er bei seiner Ankunft daher schleppt? Richtig: einen Kasten Bier. Fünf Kästen sind's am Ende. Stehen gestapelt in der Bude rum. Fühlt sich an wie im Getränkemarkt. Könnte man glatt ein Fest feiern. Einen Geburtstag oder so zum Beispiel.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare