Nachruf

Albrecht Bucher

Der Liederkranz Reichenbach trauert um seinen Ehrendirigenten Albrecht Bucher.

Aalen-Reichenbach. Der Liederkranz Reichenbach trauert um seinen Ehrendirigenten Albrecht Bucher, der nach schwerer Krankheit gestorben ist. 54 Jahre war Albrecht Bucher laut Verein aktives Mitglied beim Liederkranz Reichenbach. 40 Jahre war er Dirigent des Chores und habe in dieser Zeit den Liederkranz zusammengehalten und dem Verein mit Rat und Tat ruhig und besonnen zur Seite gestanden.

Sängerwettstreite, Jubiläums-, Kirchen- und Adventskonzerte und viele weitere öffentliche Auftritte konnte der Liederkranz unter seiner Leitung stets erfolgreich und zur Freude der Sänger und der Zuhörer bestreiten.

Auch nach seiner Chorleitertätigkeit ist Albrecht Bucher weiter als aktiver Sänger seinem Liederkranz treu geblieben. 2008 wurde er zum Ehrendirigenten ernannt. In diesem Zusammenhang wurde ihm auch die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen. Der Liederkranz Reichenbach werde Bucher in bester Erinnerung behalten und blickt dankbar auf die gemeinsame Zeit zurück.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare