Neue Bäume für Oberkochen

  • Weitere
    schließen
+
-

Viel zu tun haben derzeit die Männer vom städtischen Bauhof. Circa 1500 Bäume stehen in Oberkochen im öffentlichen Bereich, die nicht nur gepflegt werden, sondern auch ersetzt werden, wenn sie krank sind, absterben oder – wie es immer wieder vorkommt – beschädigt werden.

Natur Viel zu tun haben derzeit die Männer vom städtischen Bauhof. Circa 1500 Bäume stehen in Oberkochen im öffentlichen Bereich, die nicht nur gepflegt werden, sondern auch ersetzt werden, wenn sie krank sind, absterben oder – wie es immer wieder vorkommt – beschädigt werden. So wurden am geschichtsträchtigen Römerkeller zwei Wacholder nachgepflanzt und in der Aalener Straße wurde eine japanische Nelkenkirsche, die im Frühjahr mit ihrer rosaroten Blütenpracht das Stadtbild prägt, gepflanzt. Schließlich wurden im Bereich Edeka und der Firma 3E vier Pyramiden-Hainbuchen gesetzt und eine weitere Buche wurde bei der Polizeidienststelle gepflanzt. Text/Foto: ls

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL