Polizeibericht

Nicht aufgepasst

  • Weitere
    schließen

Königsbronn. Ein 61-jähriger Autofahrer fuhr am Montagmorgen auf ein stehendes Auto auf. Laut Polizei war der Mann gegen 8 Uhr von Königsbronn in Richtung Oberkochen unterwegs.

Königsbronn. Ein 61-jähriger Autofahrer fuhr am Montagmorgen auf ein stehendes Auto auf. Laut Polizei war der Mann gegen 8 Uhr von Königsbronn in Richtung Oberkochen unterwegs. Dass die vorausfahrende Mitsubishi-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte er zu spät. Er fuhr mit seinem Ford auf. Durch den Aufprall, so die Polizei, erlitt die 34-Jährige leichte Verletzungen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Sachschaden: insgesamt etwa 5000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL