Nur gemeinsam

Aktiver Austausch bei der „Welland SPD“ zum Aalener Klimaaktionsplan.

Aalen. Beim traditionellen SPD-Stammtisch der „Welland SPD“ des Ortsvereins Fachsenfeld/Dewangen stand, wie dieser mitteilt, der Klimaschutz im Mittelpunkt. Unter dem Titel „Klimaaktionsplan Aalen – Unser Ziel Klimaneutralität bis 2035 – Was kann ich dazu beitragen?“ stellte die Leiterin des Amtes für Umwelt, Grünflächen und umweltfreundliche Mobilität, Maya Kohte, den Klimaaktionsplan Aalen vor und zeigte auf, welche Möglichkeit jeder im Alltag hat, um dem Ziel „Klimaneutralität bis 2035“ näher zu kommen. „Die Stadt möchte mit der Aufstellung eines Klimabeirats bewusst die Bürgerinnen und Bürger aktiv in den Plan einbinden“, erklärte Kohte. Sie zeigte mit pragmatischen Beispielen, etwa E-Mobilität oder Umstieg auf regenerative Energien, und praktischen Tipps auf, wie man in verschiedenen Bereichen dem Ziel der Klimaneutralität näherkomme. Im Anschluss beantwortete sie Fragen. „Nur durch gemeinsame und nachhaltige Arbeit lässt sich dieses Vorhaben realisieren“, habe das allgemeine Fazit an diesem Abend gelautet.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare