Ölspur auf der B29: Motorradfahrer rutscht und prallt gegen Teermaschine

  • Weitere
    schließen

Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Aalen. Am Samstag gegen 18.21 Uhr kam es auf der B29 auf Höhe des Rombachtunnels zu einem Unfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer. Der 37-jähriger Ducati-Kraftradfahrer war in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd unterwegs, als er laut Angaben der Polizei aufgrund einer Ölspur wegrutschte und in der Folge gegen eine dort stehenden Teermaschine prallte. Der Fahrer wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. Die Ermittlungen zum Verursacher der Ölspur dauern an.

Rubriklistenbild: © Markus Brandhuber

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL