Offenes Singen

Wieder Adventssingen in der Weststadt.

Aalen-Unterrombach. Der Arbeitskreis der Weststadtvereine macht es möglich. Es gibt wieder das offene Adventslieder-Singen am Sonntag, 1. Advent, um 16 Uhr auf dem Festplatz neben der Senioren-Residenz.

Zu Beginn intoniert der Posaunenchor Unterrombach den Auftakt und stimmt mit der Gemeinde das Lied „Macht hoch die Tür“ an. Es folgt ein geistlicher Impuls der beiden kirchlichen Vertreter, Pfarrer Jürgen Astfalk von der evangelischen und Pastoralreferent Wolfgang Fimpel von der katholischen Kirche. Unter Leitung von Karin und Gerhard Ott treten anschließend rund 100 Sängerinnen und Sänger vom Kirchenchor St. Bonifatius, vom Sängerkranz Hofherrnweiler und vom Liederkranz Unterrombach mit bekannten Adventsliedern auf. Im Anschluss gibt es eine Bewirtung auf Spendenbasis für soziale Zwecke. ⋌ban-

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare