Polizei findet bei Kontrolle über 500 Gramm Marihuana -Tatverdächtiger in Haft

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Der 27-jährige Beifahrer wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen am Mittwochnachmittag einem Haftrichter vorgeführt.

Aalen. Nachdem die Polizei bei einer Kontrolle am Dienstagabend auf einem Kundenparkplatz in der Margarete-Steiff-Straße bei einem 27-Jährigen Marihuana gefunden hat, sitzt dieser nun in Haft. Das geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Aalen und Staatsanwaltschaft Ellwangen hervor.

Gegen 20 Uhr wurden durch eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Aalen zwei Männer im Alter von 27 und 29 Jahren kontrolliert, die sich in einem BMW mit auswärtigem Kennzeichen auf einem Kundenparkplatz in der Margarete-Steiff-Straße aufhielten. Bei der Kontrolle konnte beim Beifahrer eine Papiertüte aufgefunden werden, in der sich über 500 Gramm Marihuana befanden. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen. Der 27-jährige Beifahrer wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen am Mittwochnachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den beantragten Haftbefehl in Vollzug. Der Tatverdächtige wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Der 29-Jährige wurde noch am Dienstagabend nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL