Guten Morgen

Post von der Post?

  • Weitere
    schließen

Wolfgang Fischer über Mails mit irritierenden Absendern und Inhalten.

Post von der Post: Das bekommt man nichtoft. Wobei Post heute nicht Umschlag und Briefmarke bedeutet: Auch diese Post kommt inzwischen in die Mailbox. Nicht genug damit: Laut Betreff kommt die Meldung auch noch vom Zoll-Kundendienst der Post. Ich bin beeindruckt. Doch auch etwas irritiert. Gut, auch wir produzieren immer mal wieder Schreibfehler, das lässt sich bei so viel Text leider nicht ganz vermeiden. Aber unseren Namen schreiben wir doch immer richtig. Deshalb tauchen bei mir Zweifel auf, ob die "deutshepost", die mir da schreibt, wirklich was mit der Deutschen Post zu tun hat. Insofern, liebe Mailschreiber, werden Sie verstehen, dass ich Ihnen die 50 Euro, die angeblich als Zoll für ein Paket an mich fällig wären, nicht zukommen lasse. Und ich kann es auch all den vielen Menschen, die die gleiche Mail bekommen haben oder noch bekommen, nicht empfehlen. Aber ich schicke hiermit Grüße zurück an den Zoll-Kundendienst.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL