Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Im Kreisverkehr in der Friedrichstraße wurde ein Radfahrer quer über das Fahrzeug geschleudert.

Aalen. Ein Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden, als er im Kreisverkehr Friedrichstraße mit einem Auto zusammengestoßen ist. Um 17.40 Uhr befuhr der 54-jähriger Radfahrer den Radweg entlang der Friedrichstraße in entgegengesetzter Fahrtrichtung Wasseralfingen. Eine 37-jährige Frau befuhr mit ihrem VW Golf die Hopfenstraße vom Krankenhaus in Richtung Kreisverkehr Friedrichstraße. Der Radler überfuhr, ohne auf die in den Kreisverkehr einfahrende Golf-Lenkerin zu achten, die Hopfenstraße. Als er das Fahrzeug erkannte, versuchte er auf die Fahrbahn auszuweichen, so dass es im Kreisverkehr zum Zusammenstoß kam. Hierbei wurde der Radfahrer quer über das Fahrzeug geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Er musste, trotz Schutzhelm, schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL