Räumle Oberalfingen spendet 1200 Euro

  • Weitere
    schließen
+
Das „Räumle“ Oberalfingen im Gruppenfoto aus dem Jahr 2019.

Unterstützung für die kranken Menschen in der Nachsorgeklinik Tannheim.

Aalen-Oberalfingen. Die Nachsorgeklinik Tannheim liegt dem „Räumle“ Oberalfingen am Herzen, deshalb spendeten die Mitglieder dafür jetzt 1200 Euro. Die Nachsorgeklinik Tannheim engagiert sich für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Kinder, Jugendliche und deren Familien.

Da auch in diesem Jahr das Maibaumfest der Coronapandemie zum Opfer gefallen ist, wurde in diesem Jahr die „Aktion Hähnchen ToGo“ am 30. April durchgeführt, so dass ein Stück Oberalfinger Maibaumfest realisiert werden konnte. Der Spendenbetrag stammt aus zusätzlichen Spenden bei verschiedenen Veranstaltungen der letzten Jahre, wie Maibaumfest und Hitzkuchen-Backen in Oberalfingen sowie privaten Spenden. Das Räumle Oberalfingen möchte sich bei allen herzlich bedanken – hoffentlich auf ein Maibaumfest 2022 in bewährter Form.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL