Polizeibericht

Randalierer in Heidenheim

  • Weitere
    schließen

Heidenheim. 18 Autos und ein Haus soll am Donnerstag in Heidenheim ein 29-Jähriger im Rausch beschädigt haben. Gegen 4.30 Uhr sei der Mann in der Adler- und Felsenstraße in Richtung Brenzpark gegangen.

Heidenheim. 18 Autos und ein Haus soll am Donnerstag in Heidenheim ein 29-Jähriger im Rausch beschädigt haben. Gegen 4.30 Uhr sei der Mann in der Adler- und Felsenstraße in Richtung Brenzpark gegangen. Ein Zeuge beobachtete, wie er mit Steinen auf Autos einschlug, diese zerkratzte und Spiegel abtrat. Am Bahnhof trafen Polizisten auf den mutmaßlichen Täter. Sie nahmen den Berauschten mit zur Wache. Die Polizei hat bislang Erkenntnisse über 18 beschädigte Autos und eine beschädigte Scheibe eines Gebäudes, weitere könnten folgen. Die genaue Schadenshöhe könnte im fünfstelligen Bereich liegen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL