Neues vom Spion

Rathaussport im Treppenhaus

+
Neues vom Spion aus dem Aalener Rathaus.

+++ Treppenhaus +++ Sitzordnung +++

Christa Klink, Stadträtin von den Linken, begrüßte neulich im Ausschuss zum Thema Rathaussanierung alles, was den Mitarbeitenden zugutekommt. Private Unternehmen würden schließlich auch in alle möglichen Einrichtungen investieren. Manche sogar in Sporträume. „Wir haben einen Sportraum. Das Treppenhaus“, scherzte OB Brütting. Der Spion hat in dem Zusammenhang erfahren, dass es im ganzen Rathaus nur eine Teeküche gibt, und zwar im 7. Stock. Der Spion vermutet, dass die Verwaltung daher viel Gelegenheit hat, Sport zu treiben. ks

Vergangenes Jahr hat die CDU-Fraktion im Gemeinderat zwei Mitglieder verloren. In der vergangenen Ausschussrunde sah es so aus, als sei das Gegenteil der Fall, als bekäme die CDU-Fraktion Zuwachs. Sozialdemokrat Timo Lorenz saß dort wegen geänderter Sitzordnung bei den Christdemokraten, nur übers Eck in Kontakt mit den Genossen. Doch Lorenz gab Entwarnung: „Auch wenn mich die CDU-Fraktion gut aufgenommen hat in ihren Reihen, steht keine Neubesetzung von Gremien an.“ Ob sich an der Zusammensetzung des Gemeinderats bis zur Kommunalwahl 2024 nun nichts mehr ändert? Irgendwie zweifelt der Spion daran. ks

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare