Ratty, Mole, Mr. Toad und die Bergkapelle

+
Spielerisch lernten die jungen Gäste von den verkleideten Profis Musikinstrumente kennen. Foto: privat

Erstes Kinderkonzert der SHW-Bergkapelle ein voller Erfolg.

Aalen-Wasseralfingen. In der Aula des Kopernikus-Gymnasiums in Wasseralfingen war alles auf den Besuch der drei Helden des Buches „Wind in den Weiden“ vorbereitet. Fantasievoll hatten die Verantwortlichen die Aula in eine Flusslandschaft verwandelt. So konnten viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern ganz in die Welt des englischen Kinderbuchklassikers von Kenneth Grahame eintauchen.

Rund um die Komposition „Wind in den Weiden“ des Niederländers Johan DeMeij, entwickelte das sinfonische Blasorchester aus Wasseralfingen ein Konzept, um den Kindern und Jugendlichen die Instrumente und ihre Eigenheiten vorzustellen. Die drei Protagonisten der Erzählung Ratty die Ratte (Heike Kopp), Mole der Maulwurf (Johannes Looser) und der skurrile Mr. Toad (Achim Domhan) besuchten dabei die Veranstaltung und fühlten dem Dirigenten Günter Martin Korst und seinen Musikerinnen und Musikern auf den Zahn. Dabei erfuhr das junge Publikum, warum die Trompeter im Mittelalter die besten Schachspieler waren, worin der Unterschied zwischen Klarinette und Oboe besteht, wie groß Horn und Tuba wären, wenn sie nicht so gewickelt sind und warum Querflöte und Saxophone zu den Holzblasinstrumenten zählen, obwohl sie doch aus Metall sind.

Neben diesen kurzweiligen Informationen gab es auch Musik. Gekonnt spielte das Orchester die sehr anspruchsvolle Suite. Zunächst stellten die Musiker einzelne Motive vor, um später die Sätze im Ganzen vorzutragen. Im Anschluss an das einstündige Kinderkonzert konnten sich die Kinder und Eltern bei der Instrumentenausstellung informieren.

Wer jetzt Lust bekommen hat, bei der SHW Bergkapelle Wasseralfingen ein Instrument zu lernen oder wer schon ein Instrument lernt und in einem der Jugendorchester mitmachen möchte, ist eingeladen, die Schnupperproben zu besuchen:

Termine: Dienstag, 13. September 2022, 17.30 bis 18.15 Uhr Steiger-Minis für Einsteiger und Kinder bis zwölf Jahren und rund ein Jahr Instrumentalunterricht. 18.30 bis 20.15 Uhr Jugendorchester für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren mit rund zwei bis drei Jahren Instrumentalunterricht.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare