Polizeibericht

Reh erschreckt Autofahrer

  • Weitere
    schließen

Bopfingen. Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto am Montagabend auf der Kreisstraße 3201 zwischen Bopfingen und Baldern unterwegs. Seinen Angaben zufolge, so teilt die Polizei mit, stand mitten auf der Straße ein Reh.

Bopfingen. Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto am Montagabend auf der Kreisstraße 3201 zwischen Bopfingen und Baldern unterwegs. Seinen Angaben zufolge, so teilt die Polizei mit, stand mitten auf der Straße ein Reh. Als der junge Mann an dem Tier vorbeifahren wollte, machte dieses einen Sprung zur Seite, woraufhin der 19-Jährige erschrak, nach rechts auswich und mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL