Saxophone der Musikschule im Video

  • Weitere
    schließen

Die Saxophonklasse von Daniela Müller hat einen Videogruß eingespielt, der ab 22. Mai, online geht.

Aalen. Dass auch ohne gemeinsame Proben in Corona-Zeiten gemeinsam musiziert werden kann, möchte die Saxophonklasse von Daniela Müller der Musikschule Aalen mit dem Video „Quand la musique est bonne“ von Jean-Jaques Goldman als Auftakt und Gruß in die Pfingstferien zeigen. Zwischen Fasching und Ostern wurden die Einzelstimmen zu diesem zehnstimmigen Ensemblestück fleißig einstudiert, teils im Online-Unterricht, teils mit Hilfe von langsameren Übeaufnahmen jeder einzelnen Stimme. Kurz vor Ostern war die von Daniela Müller erstellte Gesamtaufnahme fertig. Endlich konnte jede Musikerin und jeder Musiker mit „allen“ mitspielen. Ab da wurden 38 Einzelvideos gedreht.

„Nun ist es endlich fertig“, freut sich Daniela Müller. Das Gesamtvideo mit fast allen Schülern der Saxophonklasse mit toller Unterstützung am Schlagzeug darf ab Samstag, 22. Mai ab 11 Uhr auf der Internetseite der Musikschule www.musikschule-aalen.de betrachtet werden. „Und wie groß wird die Freude erst sein, wenn dieses Stück endlich wieder live gespielt werden darf“, sagt die Leiterin.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL