Seit fast 50 Jahren Lobby für junge Leute: Verkaufsanhänger zum Ausleihen

+
Beim Stadtjugendring Aalen kann ab sofort für Vereinsfeste und Ähnliches der neue Verkaufsanhänger inklusive Bierzeltgarnituren und Kinder-Hüpfburg ausgeliehen werden. Foto: privat

„Communitas Sozialmarketing“ liefert Hüpfburg für Aalens Jugend.

Aalen. „Der Stadtjugendring Aalen vertritt die Interessen der Jugend seit fast 50 Jahren“, sagt Sabrina Geiger von der Geschäftsleitung. Nun hat das Team einen eigenen Verkaufsanhänger mit Hüpfburg und Bierzeltgarnituren. Den hat das Bad Kreuznacher Unternehmen „Communitas Sozialmarketing“ organisiert.

Für Stadtfeste, Feiern der Vereine, Tage der offenen Tür und dem Ferienprogramm „Ostalbcity“ ist der neue Verkaufsanhänger nun einsatzbereit. Janis Zwickel von „Communitas“ erzählt: „Als wir von der Arbeit des Stadtjugendrings in Aalen erfahren haben, war uns schnell klar: Da möchten wir helfen. Denn Ehrenamt ist Ehrensache.“

„Communitas“ beschafft Organisationen wie dem Stadtjugendring Produkte, für die die Einrichtungen nichts bezahlen müssen. Für das aktuelle Projekt hat das Team das Äußere des Anhängers in kleine Flächen aufgeteilt. Für jede dieser Flächen galt es, lokale Unternehmen zu finden, die diese als Werbefläche buchen. So wurden dank der lokalen Sponsoren, die auf diese Weise die vielseitige Jugendarbeit in Aalen unterstützen, Anhänger und Hüpfburg finanziert.

Infos zu den Ausleihmöglichkeiten gibt es unter sjr@sjr-aalen.de.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare