Sitzungen per Video?

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Verwaltung will virtuelle Sitzungen des Rates ermöglichen.

Mögglingen. Zum Beginn der Pandemie im Frühjahr wurden landauf, landab Gemeinderatssitzungen abgesagt und verschoben. Nach und nach verlegten die Verwaltungen die Sitzungen in größere Räume, aus den Rathäusern in die Sporthallen. So konnten die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden. In Mögglingen etwa tagt der Rat in der Mackilohalle oder der TV Halle. Denn: Die Gemeindeordnung regelt, dass der Gemeinderat nur bei persönlicher Anwesenheit der Mitglieder beschlussfähig ist.

Die Mögglinger Gemeindeverwaltung will das nun ändern und Sitzungen auch per Videoschalte grundsätzlich zulassen. In der Vorlage für den Gemeinderat, der am Freitag, 17. Dezember, ab 18. 30 Uhr in der Mackilohalle tagt, wird vorgeschlagen, dafür die Hauptsatzung entsprechend zu ändern.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL