SPD nominiert Kandidaten für Landtag

  • Weitere
    schließen

Sozialdemokraten in den Wahlkreisen Aalen und Schwäbisch Gmünd versammeln sich am Samstag, 12. September.

Aalen/Mögglingen. Die SPD im Kreis nominiert ihre Kandidaten für die Landtagswahl. Am Samstag, 12. September, um 14 Uhr in der Mögglinger Mackilohalle stellt sich Dr. Carola Merk-Rudolph aus Bopfingen zur Wahl. Als Ersatzbewerber treten Helmut Gentner aus Aalen-Dewangen und Markus Schmid aus Westhausen an.

Bereits um 11 Uhr an gleicher Stelle, geht es darum, wer im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd das Rennen macht. Alessandro Lieb oder Jakob Unrath? Beide bewerben sich als SPD-Kandidat für die Landtagswahl 2021. Als Ersatzbewerberinnen treten Sonja Elser aus Lorch und Brigitte Schoder aus Schwäbisch Gmünd an.

Aufgrund der Corona-Pandemie finden beide Veranstaltungen am selben Tag statt, "da in der Mackilohalle das Hygienekonzept sehr gut umgesetzt werden kann", teilt die SPD mit. Vor, während und nach den Mitgliederversammlungen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Anmeldung erforderlich

Eine vorherige An- oder Abmeldung im Regionalzentrum unter rz.aalen@spd.de beziehungsweise telefonisch unter der Nummer (07361) 61535 ist für eine Teilnahme an einem der beiden Wahlkreismitgliederversammlungen zwingend erforderlich.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL