50-Jähriger beschädigt Bücher aus dem Bücherschrank und verletzt Polizisten

+
Symbolbild

Gegen den Randalierer wird ein Platzverweis ausgesprochen. Er muss mit Anzeigen rechnen.

Aalen. Am Donnerstagvormittag randaliert ein 50-Jähriger am Aalener Bücherschrank und schlägt einen Polizisten. Wie die Polizei berichtet, entnahm der Mann gegen 10.40 Uhr aus dem öffentlich zugänglichen Bücherschrank in der Storchenstraße wohl mehrere Bücher und bemalte diese mit schwarzem Filzstift. Eine Zeugin hatte dies beobachtet und einer vorbeikommenden Streifenbesatzung gemeldet. Der 50-Jährige wurde daraufhin kontrolliert. Während der Kontrolle schlug er nach Polizeiangaben plötzlich mit der Faust gegen den Unterarm des Polizisten, wobei dieser leicht verletzt wurde. Dem 50-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt; er muss nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare