Aalen: 45-jähriger Randalierer in Polizeigewahrsam genommen

+
Symbolfoto

Bis Freitagabend bleibt der Mann in Gewahrsam.

Aalen. Bis 21 Uhr am Freitagabend muss ein 45-Jähriger in Polizeigewahrsam bleiben, nachdem er am Morgen in der Aalener Innenstadt Passanten angepöbelt und Stühle der Außenbewirtung einer Gaststätte umhergeworfen hatte. Wie die Polizei berichtet, wurde dem 45-Jährigen zunächst ein Platzverweis ausgesprochen, nachdem er dieses ignorierte und ein zweites Mal ein Streifenwagen des Polizeireviers Aalen anfahren musste, ordnete eine Bereitschaftsrichterin den Gewahrsam an. Zuvor hatte der polizeibekannte Mann am Bahnhof gegen Mülleimer getreten und war auf einen Polizeibeamten, der ihn angesprochen hatte, mit Schlagbewegungen zugegangen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare