Aalen: 77-Jähriger bedroht Klinikpersonal und leistet Widerstand gegenüber Beamte

+
Symbolfoto

Der Mann muss mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Aalen. Ein 77 Jahre alter, alkoholisiert Mann, bedrohte in Aalen am Sonntag zunächst das Klinikpersonal einer Notaufnahme und leistet anschließend Widerstand gegenüber Polizeibeamte. Wie die Polizei mitteilt, befand sich der 77-Jährige in einer medizinischen Notlage mit dem es Polizeibeamte am Sonntag im Krankenhaus in Aalen zu tun hatten. Aufgrund eines Sturzes befand er sich um 15.30 Uhr zur Untersuchung in der Notaufnahme. Von dort entfernte er sich, wobei er das Klinikpersonal bedrohte. Eine hinzugerufene Streife konnte den Mann am Parkhaus der Klinik antreffen.

Da dieser deutlich alkoholisiert war, wurde er bezüglich einer möglichen Trunkenheitsfahrt belehrt. Aufgrund eines positiv durchgeführten Atemalkoholtest sollte der Mann daraufhin einer Blutentnahme unterzogen werden. Dagegen wehrte sich dieser vehement und versuchte nach den eingesetzten Beamten zu schlagen, sodass er fixiert werden musste. Im weiteren Verlauf bedrohte und beleidigte er die Beamten. Gegen ihn wird nun unter anderem auch eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare