Aalen: Auto fängt Feuer

+
-

Grund: Vermutlich ein technischer Defekt

Aalen. Zu einem Fahrzeugbrand ist es am Freitag in Aalen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, ist das Auto vermutlich aufgrund eines technischens Defekts in Brand geraten. Demnach fuhr eine 23-Jährige kurz vor 10 Uhr mit ihrem Renault die Schulze-Delitzsch-Straße entlang, als plötzlich das Auto zu brennen begann.

Das Feuer zerstörte den kompletten Motorraum. Die Fahrerin konnte ihr Auto rechtzeitig verlassen, so dass sie nicht verletzt wurde. Das Fahrzeug konnte durch die Feuerwehr Aalen gelöscht werden. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare