Aalen: 16-Jähriger angefahren

+
Symbolbild.

Die Polizei sucht nun nach dem Unfallverursacher.

Aalen. Bei einem Unfall in Aalen zog sich ein 16-Jähriger am Montagmorgen leichte Verletzungen zu. Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 7.30 Uhr ein BMW-Fahrer aus Wasseralfingen kommend in den Kreisverkehr der Willy-Brandt-Straße ein. Hierbei übersah er den bereits im Kreisverkehr fahrenden 16-Jährigen Mountainbike-Lenker. Der BMW fuhr von hinten auf das Fahrrad auf, wodurch der Jugendliche stürzte und sich leicht verletzte.

Im Anschluss daran hielt der Fahrer des BMW zunächst an, um sich nach dem Befinden des 16-Jährigen zu erkunden. Nachdem dieser angab nicht verletzt worden zu sein, setzten beide ihre Fahrt fort, ohne die Personalien auszutauschen. Nachdem der 16-Jährige im Laufe des Tages Schmerzen verspürte, wurde der Unfall doch noch bei der Polizei angezeigt. Das Polizeirevier Aalen bittet nun den Fahrer des dunklen BMW, sich unter Tel. (07361) 5240 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare