Aalen: Person nach Unfall schwer verletzt

+
Unfall im Rauental.

Zwei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt.

Aalen. Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag wurde eine Person schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 75-jähriger VW-Fahrer gegen 13.30 Uhr von der K3284 auf die L1080 nach links in Richtung Forst abbiegen. Dabei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 19-jährige Skoda-Fahrerin, welche die L1080 aus Forst kommend in Richtung Dewangen befuhr. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Hierbei wurde der 75-Jährige schwer verletzt, weshalb er in der Folge in ein Krankenhaus verbracht wurde. Die 19-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 23 000 Euro. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Sperrung wurde allerdings gegen 15 Uhr wieder aufgehoben.

Unfall im Rauental.
Unfall im Rauental.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare