Aalen: Radmuttern gelöst – Reifen löst sich während der Fahrt

+
Symbolfoto

Auf einem Kundenparkplatz wurden die Radmuttern eines dort parkenden Fahrzeugs gelöst. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Aalen. Bereits am vergangenen Freitag zwischen 9 und 18 Uhr löste ein Unbekannter die Radschrauben eines silberfarbenen Skoda Oktavia, welcher auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Julius-Bausch-Straße abgestellt war. Während der Fahrt löste sich laut der Polizei daraufhin ein Rad, wobei ein Sachschaden von rund 1700 Euro entstand. Die 32-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Hinweise auf den oder die Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240, entgegen. .

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen