Aalen: Unbekannte rauben 23-Jährigen wegen Fanschals aus 

+
Symbolfoto

Mehrere Männer haben das Opfer festgehalten und mit den Fäusten geschlagen. 

Aalen. Nach der Rückkehr von einem Fußballspiel traf ein 23-Jähriger in der Nacht auf Samstag gegen 01:20 Uhr am Bahnhofsvorplatz auf eine größere Gruppe von Männern, wie es in einem Polizeibericht heißt. Aus der Gruppe wurde von dem 23-Jährigen die Herausgabe seines Fanschals gefordert. Da dieser den Aufforderungen nicht nachkam, wurde er von mehreren Männern festgehalten und mit den Fäusten geschlagen. Schließlich wurde ihm sein Schal gewaltsam entrissen. Während sich ein Teil der Gruppe zu Fuß entfernte, stiegen andere in einen Pkw.

Die Polizei Aalen sucht nun Zeugen des Vorfalls und bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 07361/ 5240 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare