ACA preist Decken an

  • Weitere
    schließen

Warum jetzt Käufer für Kuscheldecken gesucht werden.

Aalen. Der Innenstadtverein "Aalen City aktiv" (ACA) sucht nach Abnehmern für warme, kuschelige Decken, welche für die Aalener Gastronomie geplant waren.

In diesem Jahr ist vieles anders und die Corona-Pandemie hat viele Planungen auf den Kopf gestellt. Der Aalener Innenstadtverein Aalen City aktiv hatte ursprünglich mit der Unterstützung von der Wasseralfinger Löwenbrauerei, der Kreissparkasse Ostalb und Getränke Keller für die Gastronomie in der kalten Jahreszeit warme, kuschelige Decken im "Verliebt in Aalen"-Design bestellt. Diese sollten den Gastronomen auch in kälteren Tage eine Außenbewirtung ermöglichen.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation hat die Gastronomie jedoch noch bis mindestens Anfang Januar geschlossen. Deshalb sei es dem ACA nicht möglich, diese Kuscheldecken an die Gastronomen zu verteilen. Darum sucht der ACA dafür andere Abnehmer: Wer noch auf der Suche sei nach einem Weihnachtsgeschenk für Familie, Freunde oder Mitarbeiter – oder wer sich selbst eine kleine Freude bereiten wolle, könne diese Decken in folgenden Aalener Betrieben für 29,95 Euro pro Exemplar kaufen.

Erhältlich sind die Kuscheldecken in der ACA-Geschäftsstelle, bei Dr. Fashion, der Kreissparkasse Ostalb, im SchwäPo-Shop und in der Tourist-Information.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL