Ämter für Publikumsverkehr zu - Besuch nur mit Termin

  • Weitere
    schließen
+
-

Ämter und Dienststellen bleiben telefonisch erreichbar. Welche Einrichtungen geschlossen werden und welche offen bleiben.

Aalen. Angesichts der aktuellen Entwicklungen und der von Bund und Land veranlassten Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens wird die Stadt Aalen ab Dienstag, 15. Dezember, das Rathaus sowie auch die Rathäuser in den Teilorten für den allgemeinen Publikumsverkehr nicht direkt zugänglich machen. Die Ämter bleiben zu den üblichen Sprechzeiten nach persönlicher Terminvereinbarung geöffnet. Das teilt das Rathaus in einem Schreiben mit. Damit soll der Ausbreitung der Virus-Infektion entgegengewirkt werden und die Funktionsfähigkeit der Stadtverwaltung gewährleistet werden. 

Bei dringlichen und unaufschiebbaren Angelegenheiten werde gebeten mit dem zuständigen Fachamt telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren. Der Zugang zum Rathaus erfolgt ab Dienstag, 15. Dezember, nach Voranmeldung über den Haupteingang, Marktplatz 30. Entsprechendes gilt für die Rathäuser in den Teilorten.

Die folgenden städtischen Ämter sind erreichbar unter:

• Bauordnungsamt (bauordnungsamt@aalen.de; Telefon (07361) 52-1430) • Bürgeramt (buergeramt@aalen.de; Telefon (07361) 52-1097) • Standesamt (standesamt@aalen.de; Telefon (07361) 52-1004 / -1006 / -1007 / -1008) • Abteilung für Zuwanderung und Flüchtlinge (auslaenderamt@aalen.de; Telefon (07361) 52-1029) • Wohngeldstelle (wohngeld@aalen.de; Telefon (07361) 52-1255) • Friedhofamt (gruenflaechenamt@aalen.de; waldfriedhof@aalen.de; Telefon (07361) 52-1602 oder 52-1610,  Bestattungsordner: (07361) 555600 oder 0162 2927837 • Touristik-Service Aalen, Reichsstädter Straße 2, 73430 Aalen, tourist-info@aalen.de; Telefon (07361) 52-2358

Weitere Informationen unter www.aalen.de oder unter Telefon (07361) 52-0 zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung. 

Weitere städtische Einrichtungen 

Die Angebote des Bürgerspitals, des Treffpunkts Rötenberg und der städtischen Jugendtreffs in Aalen, Wasseralfingen und im Weststadtzentrum werden ab Mittwoch, 16. Dezember, ausgesetzt. Telefonisch sind alle Einrichtungen im Notfall erreichbar.  Die Stadtbibliothek und ihre Außenstellen bleiben bis auf Weiteres für den Ausleihbetrieb geöffnet, das Hygienekonzept ist zu beachten. Informationen unter www.stadtbibliothek-aalen.de

Einsichtnahme in Planunterlagen für laufende Verfahren der Bauleitplanung

Die Einsichtnahme in Planunterlagen zu Verfahren der Bauleitplanung ist zu folgenden Zeiten im Rathaus Aalen möglich:

Montag bis Donnerstag 8.30 bis 11.45 Uhr, Montag bis Mittwoch 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 15 bis 18 Uhr, Freitag 8.30 bis 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten können andere Termine vereinbart werden, Telefon: (07361) 52-1511 oder per E-Mail stadtplanungsamt@aalen.de. Info utner: www.aalen.de/planungsbeteiligung

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL