Alexander Baesgen folgt auf Jörg Egelhaaf

+
v.l. nach r.: Stefan Schürle, Herbert Wanner, Wendy Deutsch, Jörg Egelhaaf, Hartmut Fezer, Hermann Schramm, Ulrich Rossaro

Egelhaaf war 16 Jahre lang Oberschützenmeister

Aalen. Bei der Schützengilde Aalen stand die Mitgliederversammlung an.

16 Jahre war Jörg Egelhaaf Oberschützenmeister bei der Gilde. Bei der Mitgliederversammlung wurde sein Nachfolger, Dr. Alexander Baesgen, einstimmig gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder wurden ebenfalls neu gewählt: 1.Schützenmeister Simon Schaeffauer, 2.Schützenmeister Renate Gasser, Schriftführerin Sabine Dersch, 1.Beisitzer, Joachim Janot, 3.Beisitzer Jörg Egelhaaf und Ausschuss Simone Harner.

Oberschützenmeister Jörg Egelhaaf eröffnete die Versammlung mit der Totenehrung für das verstorbene Mitglied Christel Ifju. In seinem Bericht gab er einen Überblick über die aktuelle Situation. Die Schützengilde konnte sich während der Corona-Schließungen gut halten und hat die Situation auch finanziell überstanden. Um den Schieß- und Eisstockschießsport weiterhin zu fördern - und Interessierten einen Einblick in den Sport zu geben, soll dieses Jahr ein Tag der offenen Tür organisiert werden. Dieser könnte auch eventuell jährlich oder öfters stattfinden.

Zudem werden die Internet- und Social-Media Auftritte komplett erneuert. Nach 16 Jahren Oberschützenmeister, führte Jörg Egelhaaf aus: „Wenn man zurückblickt auf das Erreichte, nämlich die Gilde ein weiteres Stück zukunftssicherer gemacht zu haben, dann kann ich sagen, es hat Spaß gemacht als Oberschützenmeister.“, zog er ein positives Fazit. Anschließend übergab er sein Amt an den neuen Oberschützenmeister Dr. Alexander Baesgen.

Es folgte der ausgeglichene Bericht des Schatzmeisters Jürgen Bayer. Die vorbildliche Kassenführung wurde von den Kassenprüfern Hartmut Fezer und Hans-Jörg Stützel bestätigt.

Die Geehrten:

25 Jahre: Karl Ziegler, Bernd Spengler, Petra Spengler

40 Jahre: Deszö Ifju, Katja Gerlach, Wendy Deutsch, Thomas Kleinmann

50 Jahre: Herbert Wanner, Hartmut Fezer, Ute Fezer, Stefan Schürle, Hermann Schramm

60 Jahre: Christel Egelhaaf

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare