Angefahren - ins Handy vertieft

Wer hat was gesehen?

Aalen. In der Dekanstraße wurde am Mittwochmittag eine Fußgängerin bei einem Unfall leicht verletzt, wie die Polizei meldet. Die Frau war, nach eigenem Bekunden, durch ihr Handy abgelenkt, als sie gegen 12.30 Uhr von einem rückwärtsfahrenden Transporter angefahren wurde. Sie verspürte nach dem Anprall Schmerzen und wurde durch eine Rettungswagenbesatzung zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, wie es weiter heißt. Durch die polizeiliche Unfallaufnahme noch nicht geklärt werden konnte die Frage, ob die 49 Jahre alte Frau stand, als sie angefahren wurde oder sie sich in Bewegung befand. Zeugen, die dazu Aufschluss geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Aalen, Telefon (07361) 5240, in Verbindung zu setzen

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare