AOK-Radtreff: Woletz folgt auf Miller

+
Die Radtreffleiter des RKV Hofen: Bei der Stabübergabe Peter Woletz und Peter Miller (im Vordergrund). Von links Jens Manz, Ansprechpartner der AOK Ostwürttemberg, Josef Schiele, Uschi Eiberger, Carsten Kreß und Edith Schiele.

Der Radtreff-Organisator gibt sein Amt nach über 30 Jahren ab.

Aalen. Seit mehr als 30 Jahren gibt es den AOK-Radtreff beim RKV Hofen. Von Anfang an dabei ist Peter Miller, der als AOK Radtreffleiter Jahrzehnte lang die Gruppen organisiert und geführt hat. Er gibt sein Amt des Koordinators an Peter Woletz weiter, der bereits viele Jahre als Radtreffleiter dabei ist. Am vergangenen Mittwoch war die offizielle Übergabe im Beisein der AOK-Radtreff-Leiter des RKV Hofen.

„Angefangen hat alles mit einem Telefonanruf im Jahr 1990. Die AOKs und die Radsportverbände Baden-Württembergs haben die Zeichen der Zeit erkannt und über ein zusätzliches Angebot zu den schon bestehenden Lauftreffs nachgedacht. Aus diesen Überlegungen heraus wurde der Rad–Treff geboren“, so Peter Miller. Vor 30 Jahren, am 8. Juni 1991, fiel der Startschuss auf dem Parkplatz der Wasseralfinger Talschule für den ersten Aalener AOK–Radtreff. „Es war auf Anhieb ein voller Erfolg und ist es bis zum heutigen Tag geblieben“, erzählt Miller weiter.

Seit Beginn seien jeden Mittwoch 50 bis 60 Radelfreunde gekommen, die gemeinsam die wunderschöne Ostalb erkunden. „Sofort war uns klar, dass schaffen wir nicht in einer gemeinsamen Gruppe, wegen der großen Teilnehmerzahl und auch der Leistungsunterschiede unserer Teilnehmer.“

Bereits beim zweiten Treffen habe man deshalb zwei Gruppen angeboten, mit Tourenrädern oder Mountainbikes und eine Rennradgruppe. „Unterstützt wurden wir immer vom Rad-Renn-Club Aalen.“ Inzwischen sei auch eine E-Bike-Gruppe von rund 20 Radlern dazu gekommen.

Immer noch ist der inzwischen 72-jährige Peter Miller jeden Mittwoch beim Radtreff dabei. „Neueinsteiger sind herzlich willkommen“, betont auch Peter Woletz. Die Ausfahrt finde noch bis 15. September jeden Mittwoch ab 18 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz des Talschulzentrums in Wasseralfingen. Ab dem 22. September wird dann um den Bucher Stausee gewalkt.

Kontakt: info@rkv-hofen.de; Tel: 01751627682

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare