Polizeibericht

Auffahrunfall

  • Weitere
    schließen

Aalen. Beim Verlassen des Kreisverkehrs Willy-Brandt-Straße ließ ein 31-jähriger Pkw-Lenker am Montagmittag gegen 12.15 Uhr an der dortigen Querungshilfe eine Fußgängerin mit ihrem Hund die Straße passieren.

Aalen. Beim Verlassen des Kreisverkehrs Willy-Brandt-Straße ließ ein 31-jähriger Pkw-Lenker am Montagmittag gegen 12.15 Uhr an der dortigen Querungshilfe eine Fußgängerin mit ihrem Hund die Straße passieren. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der 31-Jährige wurde dabei leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL