Polizeibericht

Aufgefahren

  • Weitere
    schließen

Aalen. Auf 1500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 44-Jähriger am Montag, kurz nach 18 Uhr, verursachte. Beim Einfahren von der Schleifbrückenstraße in die Bahnhofstraße bremste eine 27-Jährige ihren Dacia ab, um einem Fahrzeug den Vorrang zu gewähren.

Aalen. Auf 1500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 44-Jähriger am Montag, kurz nach 18 Uhr, verursachte. Beim Einfahren von der Schleifbrückenstraße in die Bahnhofstraße bremste eine 27-Jährige ihren Dacia ab, um einem Fahrzeug den Vorrang zu gewähren. Der 44-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Mazda auf. Beide Fahrzeuglenker blieben bei dem Unfall unverletzt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL