Azubis spenden

+
Die Auszubildenden von Mapal haben für das Ahrtaöl gespendet.

Die Auszubildenden der Aalener Firma spenden für die Fluthilfe Ahrtal.

Aalen. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) von Mapal hat im Dezember eine Spendenaktion unter den Auszubildenden und Beschäftigten des Ausbildungsbereichs organisiert. Schon seit mehreren Jahren finden die Sammlungen in regelmäßigem Turnus statt. Diesmal sind 639 Euro zusammen gekommen, die an die Bezirksgeschäftsstelle des Malteser Hilfsdiensts in Aalen überwiesen wurden.

Die Spende soll dem Projekt „Hochwasserhilfe“ zugutekommen. Die Auszubildenden wollen damit einen Beitrag zum Wiederaufbau leisten und Menschen unterstützen, die von den Folgen der schweren Flutkatastrophe an Rhein und Mosel betroffen sind.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare