Bahnhof Aalen: Radfahrer streift Fußgänger und fährt weiter

+
Symbolbild

Der Fußfänger wurde dabei verletzt. Die bittet um Zeugenhinweise. 

Aalen. Ein unbekannter Radfahrer hat am Donnerstagmorgen am Aalener Bahnhof einen Fußgänger gestreift und ist weitergefahren. Der Fußgänger wurde dabei verletzt, teilt die Polizei am Nachmittag mit. Gegen 6 Uhr lief der 26-jährige Fußgänger vom Gleis 3 des Aalener Bahnhofs über die Treppen in Richtung der Unterführung. Im selben Moment querte der Radfahrer den Weg und streifte den Fußgänger, der hierbei verletzt wurde. Der bislang unbekannte, etwa 20 bis 25 Jahre alte Radler entschuldigte sich mit einem kurzen "Sorry" und fuhr in Richtung Hirschbachstraße davon. Der Fahrradfahrer war mit einer schwarzen Jacke und schwarzen Hose bekleidet.

Hinweise auf den Radfahrer nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare