Barrieren abbauen

  • Weitere
    schließen
+
Ein Blick in die Moschee in Aalen.

Ditib Gemeinde Aalen bat zum "Tag der offenen Moschee".

Aalen. Traditionell öffnete die Ditib Gemeinde Aalen am 3. Oktober ihre Pforten zum "Tag der offenen Moschee". Interessierte konnten im Rahmen der Interkulturellen Woche zwischen 14 und 15 Uhr an Moscheeführungen teilnehmen. Dabei erfuhren sie alles Wissenswerte rund um den Islam sowie die vielfältigen Aktivitäten von Ditib.

Die muslimische Gemeinschaft freute sich über die Besucher, konnten doch so wieder Barrieren abgebaut und Religionen zusammengebracht werden. Denn wie jedes Jahr stand vor allem der Austausch zwischen den Kulturen und Ethnien im Vordergrund. Für das leibliche Wohl war mit leckeren, teils selbst gemachten türkischen Spezialitäten und Süßspeisen gesorgt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL