Benefiz: „40 Finger Tastenreich“

Aalen. Das Forum Junge Künstler gibt am Mittwoch, 4. Januar, um 19.30 in der Stadthalle Aalen unter dem Titel „40 Finger Tastenreich“ ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins „Neurochirurgische Hilfe Indien“.

Der Verein „Neurochirurgische Hilfe Indien“ bietet mit diesem neuen Format aufstrebenden, professionellen Musikern die Möglichkeit, ihr Können zu präsentieren. Den Beginn machen Susanna De Secondi, Leander Brune, Elias Opferkuch und Matteo Weber, die allesamt bereits mit zahlreichen Preisen bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben ausgezeichnet wurden.

Unter dem Titel „40 Finger Tastenreich“ erklingt solistische Klaviermusik diverser Epochen, voller Emotionen und Facetten, ausdrucksstark, innig, hochvirtuos. Den Erlös des Konzerts investiert der Verein Neurochirurgische Hilfe Indien in die Anschaffung eines Neuroendoskops, welches in die Millionenstadt Pune, Indien geschickt werden soll.

Termin: Mittwoch, 4. Januar, 19.30 Uhr, Eintritt: 25 Euro, VVK in der Tourist-Info und unter www.neuro-hilfe-indien.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare