Betrunkener Fahrradfahrer verletzt mehrere Polizisten und wird festgenommen

+
Symbolbild

Der 27-Jährige schlägt auf seinen Vater ein und verletzt drei Polizeibeamte.

Aalen. Ein stark betrunkener 27-Jähriger beleidigt und verletzt am Donnerstagmorgen bei Dewangen mehrere Polizeibeamte und schlägt auf den eigenen Vater ein. Da teilt die Polizei mit. Demnach wurde den Rettungskräften und der Polizei am Donnerstagmorgen kurz nach 00.30 Uhr eine Person gemeldet, die im Bereich der Landesstraße 1080 zwischen Dewangen und Rodamsdörfle auf dem Boden lag. Vor Ort stellten Beamte des Aalener Polizeireviers fest, dass der Mann mit über zwei Promille stark betrunken mit einem Fahrrad unterwegs gewesen war. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der 27-Jährige zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Gegen die polizeiliche Maßnahme wehrte sich der Mann vehement und beleidigte die Beamten. Nachdem er im Krankenhaus auf seinen Vater eingeschlagen habe, wurde der renitente Mann in Polizeigewahrsam genommen und zum Polizeirevier gebracht. Drei Polizeibeamte wurden durch den 27-Jährigen leichte verletzt. Den Mann erwarte nun entsprechende Strafanzeigen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare