Aalen City blüht: Blumen und Räder verzaubern Aalen

+
Nicht nur viel zu sehen gibt‘s bei Aalen City blüht „abgefahren“. OB Frederik Brütting (r.), Sandra Bartel und Michael Claus starteten ein „Verfolgungsrennen“ auf dem Storchenplatz.
  • schließen

Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. Wie regionale Gärtnereien in der Innenstadt Plätze und Straßen ausgestaltet haben, ist bis 4. September zu sehen. 

Aalen City blüht 2022

Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet
Die Sommeraktion des Innenstadtvereins Aalen City aktiv ist eröffnet. © Oliver Giers

Aalen. Das Gießen können sich die Gartenbauvereine an diesem Freitag sparen. Zur Eröffnung von Aalen City blüht regnet es ordentlich – zumindest zu Beginn am Rathausvorplatz. Im Kontrast zum tristen Grau am Himmel leuchten die Blumen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgärtnerei dort gepflanzt haben. Sie machen Lust auf mehr, auf einen Bummel durch die Innenstadt mit ihren kreativ gestalteten Plätzen – in diesem Jahr zum Thema „abgefahren“.

„Ich bin begeistert, das Thema Radfahren ist auf fruchtbaren Boden gefallen“, sagt Frederik Brütting zum Auftakt des Rundgangs, bei dem die einzelnen Plätze vorgestellt werden. Der OB lobt das Engagement aller Beteiligter. Dem Dank schließt sich Josef Funk, Vorsitzender des Innenstadtvereins Aalen City aktiv an und bezeichnet die Aktion als „Aushängeschild für Aalen über die Jahre hinweg“. Martin Herrmann vom Gartenbauverband in Stuttgart spart den Hinweis auf die aktuell energetisch und damit die finanziell schwierige Situation der Gärtner nicht aus, spricht aber auch von viel Fantasie und Leidenschaft, von materiellem und ideellem Einsatz seiner Kollegen, die in Aalen einen weiteren blumigen Sommer zaubern.

Am Rathausvorplatz, gestaltet von der Aalener Stadtgärtnerei, dreht sich alles um Weltmeister. An einem Selfie-Spot, kann sich jeder, wie Sabine Grimm betont, als Weltmeister fühlen.

Am Neuen Tor hat die Tannhäuser Gärtnerei Goldammer Rad und Kunst verwoben.

An der Stadtkirche hat das Team der Oberkochener Gärtnerei „im langen Teich“ der Geschichte des Fahrrads nachgespürt.

Am Storchenplatz kann, wer will in die Pedale treten. Das Ellwanger Blumenhaus Widmann hat dort das erste Aalener Einrad-Verfolgungsrennen realisiert.

Den Spritzenhausplatz hat Landschaftsgärtner Kurt Gläss zum Platz der Fahrrad-Energie verwandelt. Mit einer Hütte, einer Service- und Relax-Station.

In der Beinstraße am Regenbaum „würdigt“ die Adelmannsfelder Baumschule Weber die berühmtesten Radrennen.

Am VR-Bank-Platz hat die Aalener Gärtnerei Lessle dem (Lasten-)Fahrrad in den Kulturen einen Platz gegeben.

Six for Brass – diesmal als Four for Brass – haben den Rundgang mit Evergreens umrahmt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare