Blumenbeet im Kleiderschrank

  • Weitere
    schließen
+
Sabine Grimm Archivfoto: opo
  • schließen

Aus alt macht neu: Ausgediente Möbel, Accessoires und Kleider werden auf dem Rathausvorplatz zu schönen Blumentöpfen.

Aalen

Die Aalener Blumenaktion "Aalen City blüht – verliebt in Aalen" strahlt in voller Pracht. Das Motto des Aalener Rathausvorplatzes ist "Stadt der Vielfalt" – und genau diese Vielfalt will die Stadtgärtnerei mit ihrem Blumenarrangement zeigen. "Das Ziel war es, alles zu zeigen, was es in Aalen gibt", sagt Sabine Grimm von der Stadtgärtnerei.

Somit entstand der Wohlfühlort für Besucher und Stadtbummler am Rathausplatz – und bietet einen Platz zum Sonnetanken. "Natürlich mit Coronagerechtem Abstand der Bänke", sagt Grimm.

Und um die Vielfalt der Stadt zu zeigen, rief die Stadtgärtnerei Bürgerinnen und Bürger auf, sich zu beteiligen. So kamen Kommoden, Schränke, Schuhe, Kleidung und weitere Accessoires zusammen, die zu Blumenbehältnissen umfunktioniert wurden. Dadurch entstanden floristische Hingucker in Gummi- und Wanderstiefeln, Jeanshosen, alten Kleiderschränken und Kommoden – und auch in ausgedienten Handtaschen.

"Es gibt immer wieder etwas zu entdecken. Und es inspiriert Menschen, ihre Gärten ähnlich zu gestalten", sagt Grimm. Vor allem Bürger, die Schuhe oder Möbelstücke eingesandt haben und nun entdecken, was aus ihren alten Schmuckstücken geworden ist. Ein Kommoden-Spender zum Beispiel hat ein Bild des blumigen Möbelstücks gleich an die Verwandtschaft geschickt.

Der Rathausvorplatz sei auch Inspiration für Hobbygärtner, die ihren Garten verschönern möchten, meint Grimm. Und für diese hat sie auch immer wieder Tipps parat. Denn ganz wichtig ist: An die Unterseite der alten Schuh- oder Möbel-Behältnisse müssen immer Löcher gemacht werden. "Somit vermeidet man die Staunässe", sagt die gelernte Floristin.

Das Ziel war zu zeigen, was es alles in Aalen gibt.

Sabine Grimm Stadtgärtnerei

Wie gut der Platz ankommt, zeigen die Reaktionen der Besucher und Stadtbummler in Aalen. Ein "Schee isch's" erreicht die Gestalter des Platzes immer wieder und freut Grimm und ihr Team.

Einen großen Dank spricht Sabine Grimm dem Verein der Gartenfreunde Aalen aus: "Die Vereine nehmen die Aufgabe sehr ernst und kümmern sich toll um den Platz."

Die Blumenaktion "Aalen City blüht" gibt es bis zum 2. November an verschiedenen Plätzen in der Innenstadt.

Welcher Blumenplatz gefällt Ihnen am besten? Machen Sie mit bei unserer online Umfrage unter: www.schwaepo.de/1913549

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL