Bombe: Aalen City ist für Sie da!

+
An diesem Samstag, dem Tag der Bombenentschärfung, wollen die Innenstadtbetriebe einen Aufenthalt in der Aalener City mit Frühstücksbrezeln, Sekt und mehr so angenehm wie möglich gestalten. Das Bild zeigt v.l. Fabienne Elmer (Dr. Fashion), Cornelia Gangl

Für den Tag der Bombenentschärfung an diesem Samstag, 5. März, haben sich einige Innenstadtbetriebe für die Evakuierten eine nette Geste einfallen lassen.

Aalen

Auf Frühstücksbrezeln, ein Glas Sekt und mehr dürfen sich Besucherinnen und Besucher der Aalener Innenstadtbetriebe an diesem Samstag, 5. März, freuen. Für den Tag der Entschärfung der Fliegerbombe im künftigen Wohngebiet am Tannenwäldle, die die Evakuierung von etwa 3300 Menschen zur Folge hat, hat sich der Innenstadtverein Aalen City Aktiv (ACA) eine charmante Idee einfallen lassen.

„Einige Betriebe von Aalen City aktiv (ACA) haben sich für alle Personen, die an diesem Tag früh aus ihren Wohnungen und Häusern müssen, eine Alternative überlegt und die Öffnungszeiten vorverlegt sowie kleine Aktionen vorbereitet“, teilt Aalens Citymanager Reinhard Skusa mit.

Eine solche Situation gab es in Aalen bisher noch nie. Für die geplante Entschärfung der potenziellen Fliegerbombe müssen an diesem Samstag zahlreiche Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Für alle Betroffenen, die noch nicht genau wissen, wie sie diesen Tag verbringen sollen, haben sich die Betriebe in der Innenstadt eine Alternative überlegt.

„Einige Betriebe haben ihre Öffnungszeiten extra angepasst und öffnen am Samstag bereits um 9 Uhr. Ebenfalls haben einige Cafés schon ab 8 Uhr geöffnet und laden zu einem leckeren Frühstück ein“, berichtet der Citymanager. „Uns ist es wichtig, dass wir für unsere Kunden in einer solchen Situation da sind und da unterstützen wir uns natürlich gegenseitig“, ergänzt ACA-Vorsitzender Josef Funk.

Ideengeber der früheren Öffnung ist Wolfgang Schieber von Café Schieber, der am Samstag bereits ab 8 Uhr sein Café am Spritzenhausplatz öffnen wird und verschiedene Frühstücksangebote hat. Auf Schiebers Idee, so Skusa, seien schnell weitere Betriebe aufgesprungen und haben kurzerhand die Öffnungszeiten für den Samstag vorverlegt.

„Normalerweise öffnen wir samstags erst um 10 Uhr, aber an diesem Tag sind wir bereits ab 9 Uhr für unsere Kunden da. Und wer möchte, bekommt gerne einen Espresso“, sagt Cornelia Gangl von Louise Fashion in der Helferstraße. Wer noch etwas Süßes dazu möchte, kann gegenüber im „HeimAat Café“ italienische Cornetti und verschiedene Leckereien der Cake Factory versuchen.

Das Team von Dr. Fashion in der Radgasse bietet ab 9 Uhr neben den neuesten Frühlingstrends auch Kaffee, Butterbrezeln und leckeren Heumilchkäse an. Wer ein ruhiges Plätzchen zum Aufwärmen und Ausruhen sucht, ist bei Karin Fröhlich von „Wein und Delikates“ im Westlichen Stadtgraben willkommen. „Die Kunden dürfen sich zwischen 9 und 14 Uhr gerne bei mir im Geschäft ausruhen und auch ihr Essen und eigene Getränke mitbringen. Ich stelle Mineralwasser und heißen Tee zur Verfügung“, sagt die Inhaberin.

Bei Mode Funk am Spritzenhausplatz sind ebenfalls ab 9 Uhr die Türen geöffnet und für die Kunden stehen Butterbrezeln bereit. Eine ähnlich einladende Geste hat sich auch Florian Friedel von Saturn Herrenmode gegenüber einfallen lassen. Vor der Hauptstelle der KSK Ostalb wird von 10 bis 13 Uhr vom Gokarts- und Fun Store Ostalb ein Gokart Parcours aufgebaut.

Im toom-Baumarkt im Hasennest findet von 12 bis 17 Uhr ein Heimwerkerkurs zum Thema Baumschnitt statt. Um eine Anmeldung wird unter (07361) 9639-0 gebeten.

Mehr zum Thema

Checkliste für die Evakuierung

Bombenentschärfung: Ab 8 Uhr früh ist alles abgeriegelt

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare