Corona: Starker Anstieg in Aalen

  • Weitere
    schließen
+
-
  • schließen

Stark nach oben gestiegen sind in der vergangenen Woche die Fälle mit Corona infizierten Personen in Aalen: Ende März waren knapp 150 Fälle bekannt, aktuell sind es weit über 200. Gerüchten zufolge soll die Trauerfeier einer großen Familie dafür verantwortlich sein.

Aalen. Stark nach oben gestiegen sind in der vergangenen Woche die Fälle mit Corona infizierten Personen in Aalen: Ende März waren knapp 150 Fälle bekannt, aktuell sind es weit über 200.

Gerüchten zufolge soll die Trauerfeier einer großen Familie dafür verantwortlich sein. Dafür gebe es keine Hinweise, heißt es sowohl von Seiten des Landratsamtes, wie auch von der Stadt. "Eine Erklärung für den starken Anstieg haben wir nicht", sagt Susanne Dietterle, Pressesprecherin im Landratsamt. Und für die Stadt sei "nicht nachzuvollziehen, dass dieser starke Anstieg auf ein Ereignis zurückzuführen ist", sagt Sascha Kurz von der Stadt Aalen.

Mehr zum Thema Lesen Sie hier:

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL