Corona und Atomwaffen

  • Weitere
    schließen

Kandidat Niebius fordert, dass Deutschland UN Vertrag unterschreibt.

Aalen. Am 22. Januar tritt der Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Die Linke Ostalb feiert diesen Tag und gratuliert ICAN, der zivilgesellschaftlichen internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen, für diesen Erfolg. Justin Niebius, Landtagskandidat und Kreisvorsitzender, erklärt dazu: "Der Ostalbkreis hat den Städteappell von ICAN unterzeichnet. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, dem Atomwaffenverbotsvertrag beizutreten. Die Landesregierung muss den Vertrag zum Verbot unterstützen. Angesichts der Corona-Pandemie und des Pflegenotstands ist es eine Farce, dass noch immer Unmengen an finanziellen Ressourcen in die atomare Aufrüstung fließen."

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL