Dauerkarten verlängert

Entschädigung für Nutzer von Medien.

Aalen. Die Stadtbibliothek verlängert angesichts der Schließung bis mindestens 31. Januar die Laufzeit derzeit aktiver oder seit dem 16. Dezember abgelaufener Benutzerkonten mit Zeittarifen, also Jahreskarten, Halbjahreskarten und Partnerkarten, um sechs Wochen. "Das soll eine kleine Entschädigung dafür sein, dass seit 16. Dezember die Ausleihe von Medien vor Ort nicht möglich ist", so die Bibliotheksleitung, die auf das verweist auf das digitale Angebot verweist. Außerdem werden während des Schließungszeitraums fällige Medien automatisch bis 10. Februar 2021 ein zweites Mal verlängert , auch solche, die bereits die maximale Anzahl an Verlängerungen erreicht haben oder vorgemerkt sind.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare