Die Ostrampe muss gesperrt werden

  • Weitere
    schließen

Es geht los mit den Vorarbeiten zum Bau einer Unterführung für Fußgänger und Radfahrer im Bereich Hochbrücke.

Aalen. Es ist soweit: An diesem Samstag, 27. März, beginnen die erweiterten Vorarbeiten für die Rad- und Fußgängerunterführung an der Ostrampe der Hochbrücke und der Kettelerstraße mit der Verlegung von Leitungen. Auftraggeber sind die Stadtwerke Aalen.

Im Zuge dieser Maßnahme wird die Ostrampe an der Hochbrücke vollgesperrt. In der Alten Heidenheimer Straße auf Höhe der Werkstatt an der Hochbrücke gibt es eine halbseitige Sperrung, die mit einer Ampel geregelt wird. Bis zum 5. April sollen die Sperrungen notwendig sein, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Danach wird vom 6. bis 11. April die Alte Heidenheimer Straße nach der Walkstraße in Richtung Hochbrücke zur Einbahnstraße ausgewiesen.

Entsprechende Umleitungen für die Verkehrsteilnehmer sind ausgeschildert. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu umfahren.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL