Die SchwäPo unterstützt unsere Händler

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Die Tages- und Wochenzeitungen unseres Verlags appellieren, auch weiterhin in Geschäften vor Ort zu kaufen.

Aalen. Die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost unterstützen nicht nur die Gastronomen im Teil-Lockdown, sondern auch die Geschäftsleute hier vor Ort. Unter dem Titel "Der Handel braucht uns alle" veröffentlichen daher unsere beiden Tageszeitungen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost sowie die Wochenzeitungen Wochenpost und Gmünder Anzeiger an diesem Mittwoch jeweils eine Sonderseite. Damit wollen wir unsere Leserinnen und Leser darin bestärken, auch in dieser von Corona geprägten Krise hier auf der Ostalb einzukaufen, bei den Händlern Ihres Vertrauens.

"Die Geschäfte sind geöffnet, der Handel ist perfekt auf die Hygienethemen eingestellt." Die Mitarbeiter seien geschult und halten sich an die Corona-Verordnungen. "Einkaufen hier vor Ort ist sicher!", betont Aalens Citymanager Reinhard Skusa.

Gerade jetzt sei es besonders wichtig, alle regionalen Händler zu unterstützen, Loyalität zu zeigen und vor allem auch eine Verbundenheit zur Region zu leben. Das sagt Marc Haselbach, Leiter Werbevermarktung der SDZ. Druck und Medien, das Unternehmen, zu dem unsere beiden Tageszeitungen gehören. Und darum appelliert er: "Wir sollten alles in unserer Macht stehende tun, um so viel Normalität wie möglich leben zu können. Halten wir uns an die Verhaltensregeln und sorgen wir gemeinsam dafür, dass die Innenstädte weiterhin lebendig sind!"

Der Stadt Aalen ist sehr an einem sicheren Einkauf gelegen. Daher bieten neuerdings immer mehr Geschäfte ein privates Einkaufserlebnis an unter dem Motto: "Aalen nimmt sich Zeit für Sie". Heißt: Auf Vorbestellung öffnen Geschäfte ausschließlich für Kunden, die vorher reserviert haben. Der Innenstadtmarketingverein Aalen City aktiv (ACA), so Skusa, wird in Kürze eine Liste der Geschäfte veröffentlichen, die dieses private Einkaufserlebnis anbieten. Einzusehen ist diese Liste samt Kontaktadressen dann auf der Homepage aalencityaktiv.de sowie in den sozialen Netzwerken.

Ein klares Bekenntnis zum Einzelhandelsstandort Aalen ist der City-Star. Das ist ein Gutschein im Scheckkarten-Format, der in über 50 Betrieben der Aalener Innenstadt eingelöst werden kann. "Der sich daher auch als Weihnachtsgeschenk gut eignet", sagt Reinhard Skusa.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL